oben

Der Igel-Stachelbart

Hericium erinaceus

Der Igel-Stachelbart

In Deutschland ist der der Vitalpilz Hericium heimisch und wächst und fruchtet in Spalten und Höhlen von alten Laubbäumen. Insbesondere alte Buchen und Eichen sind die bevorzugten Wirtsbäume dieses hervorragenden Speisepilzes.

Hericiumklein

Die Fruchtkörper sind weiß und rundlich oval mit einem kurzen Stiel. Im Kern ist der Pilz wie eine Knolle aufgebaut, die außen mit vielen kleinen  Stacheln bedeckt ist. Die Kultivierung dieses Vitalpilzes ist erst seit wenigen Jahrzehnten möglich. Im deutschsprachigen Raum sind insbesondere die Arbeiten an der TU München erwähnenswert bei denen nicht nur die Anbautechnologie diese Pilzes nochmalig verbessert wurde, sondern auch die ernährungsphysiologischen Eigenschaften und Heilwirkungen dieses Pilzes erforscht wurden.

Obwohl dieser Pilz wie bereits erwähnt ein vorzüglicher Speisepilz ist  und einen besseren Nährwert besitzt als gewöhnliche Speisepilze wie Shiitake oder der Champignon, wird dieser Vitalpilz aufgrund seiner kurzen Haltbarkeit kaum frisch im Handel angeboten.

Dennoch ist es möglich von der Heilwirkung des Hericium zu profitieren. Es ist möglich den Hericium entweder getrocknet als Pulver zu erwerben oder als Extrakt.

In der chinesischen Medizin wird der Hericium für eine Viezahl von Magen-Darm Beschwerden verwendet. Speziell auch bei Krebserkrankungen im Magen und Darm wurden Heilerfolge mit Extrakten des Hericium erzielt. Vor ca. 15 Jahren konnte bereits zudem gezeigt werden, dass eine der wirksamsten aktiven Substanzen im Hericium, das Erinacin, auch eine positive Wirkung auf das Wachstum von Nervenzellen hat. Dieser Befund macht Hoffnung auf eine effektive Begleittherapie bei Alzheimer und Demenz Erkrankungen.

hericiumklein2

Es lässt sich zusammenfassen, dass der Igel-Stachelbart oder auch Hericium erinaceus nicht nur durch den hohen Nährwert den Organismus stärkt und somit hilft Krankheiten vorzubeugen,

  • sondern ebenfalls sehr gut geeignet ist die Heilung von Krankheiten im Magen Darmbereich zu beschleunigen.
  • Sowie die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems unterstützt.