oben

Vitalpilze Fragen

Eine solide und seriöse Wissensbasis für den Bereich der Vitalpilze ist seit langem vorhanden. Dennoch sind Vitalpilze und Heilpilze für viele Verbraucher neu und viele Menschen bei uns haben keine oder fast keine Erfahrung in der Einnahme von Vitalpilzen.

Shiitake

Shiitake

Grund für diese Diskrepanz ist, zum einen, dass obwohl bereits im alten Rom Vitalpilze genutzt wurden, dieses Wissen in Europa verloren gegangen ist. Im Gegensatz dazu wurden Vitalpilze oder auch Medizinalpilze und Heilpilze in Asien (speziell in China) ununterbrochen genutzt und so sammelte sich im Laufe der Jahrhunderte ein riesiger Erfahrungsschatz an.

Zum anderen werden Vitalpilze wie der Reishi, Hericium, Shiitake erst seit wenigen Jahrzehnten intensiv von der Wissenschaft erforscht und durch die beeindruckenden Studienergebnisse  erst seit kurzem bei uns von konventionellen Therapieansätzen anerkannt.

Im Folgenden wollen wir von nun an laufend ein paar der gängigsten Fragen zum Thema Vitalpilze und deren Konsum klären:

Warum sind Extrakte verträglicher als Pilzpulver?

Um Pilzpulver herzustellen , werden getrocknete Pilze zermahlen. Die Zellwände der Pilze bestehen aus Chitin. Der gleiche Stoff der auch der harte Panzer von Krebsen beispielsweise ist. Die heilkräftigen Wirkstoffe der Vitalpilze, die Polysaccharide, sind in die Zellwände eingebettet. Leider ist der menschliche Körper nicht in der Lage Chitin aufzuschließen und deshalb werden viele Wirkstoffe bei der Einnahme als Pulver wider ausgeschieden. Beim Extrakt werden im Laufe der Extraktion die wasserlöslichen Stoffe herausgelöst. Dadurch sind im Extrakt die unverdaulichen Chitinbestandteile nicht enthalten, dafür die Vitalpilz Wirkstoffe in hoher Konzentration angereichert.

Wie sollte ich Vitalpilz Kapseln am besten einnehmen?

Die beste Einnahme von Vitalpilz Kapseln, ganz gleich ob Vitalpilz Extrakt Kapseln oder Vitalpilz Pulver Kapseln ist am Morgen zusammen mit lauwarmen Wasser. Falls Schwierigkeiten bestehen die Kapseln zu schlucken, kann man die Vitalpilz Kapseln auch mit etwas Johgurt oder einer zerdrückten Banane zu sich nehmen. Auch ist es meisten möglich die Kapseln zu öffnen. Da die Extrakte wasserlöslich sind, ist es sehr einfach den Kapselinhalt einfach in einem Getränk wie Tee, Kaffee oder Saft aufzulösen. Durch Aufgießen mit heißem/warmen Wasser lässt sich somit auch ganz leicht beispielsweise ein Reishi Tee herstellen.

Cordyceps

Cordyceps